Schiffbrüchig

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerfilm • USA (2001)
Lesermeinung
Originaltitel
Stranded
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Der dickköpfige Pfarrer David Robinson verweigert der britischen Krone den Treueschwur mit der Begründung, er wäre nur Gott zur Treue verpflichtet. Da man ihn deshalb für einen Anhänger Napoleons hält, wird er zu 15 Jahren Strafkolonie verurteilt. Seine Frau Lara will ihn mit ihren vier Kindern Jacob, Sarah, Ernst und Fritz nach Australien begleiten. Während ihrer Reise über den Ozean, gerät das Gefangenenschiff in einen furchtbaren Sturm. An Bord des Schiffes herrscht vollkommenes Chaos. Robinsons jüngste Tochter Sarah wird von einer losen Deckplanke getroffen und unter ihr eingeklemmt. Während die Familie Robinson versucht, Sarah zu helfen, wird ihr Sohn Jacob zusammen mit dem ruchlosen Mr. Blunt und dem Rest der Besatzung in ein Rettungsboot getrieben. Die Robinsons bleiben auf dem Schiff zurück, da sie Sarah nicht im Stich lassen wollen. Nach einer stürmischen Nacht strandet das Schiff vor einer abgelegenen Insel. Das Rettungsboot mit Jacob, Mr. Blunt und seinem Mitverschwörer Pickles und Roberts, wird hingegen von einem Handelsschiff gerettet. Nach einigen Tagen an Bord wittert Blunt seine große Chance und tötet den Kapitän des Handelsschiffes. Er übernimmt das Kommando auf dem Schiff, das ab sofort unter Piratenflagge fährt. Jacob, der von Heimweh nach seiner Familie geplagt wird, bleibt an Blunts Seite, der zu seinem Ziehvater wird. Währenddessen versucht die Familie Robinson auf der Insel zu überleben. Da die Insel mit einer üppigen Natur ausgestattet ist, müssen sie nicht hungern. Im Gegenteil: Nach und nach entdecken sie die Schätze der Insel. Die Familie nimmt alles, was sie gebrauchen kann vom Schiffswrack und baut sich ein neues Zuhause. Aber nicht nur das nackte Überleben, sondern auch zwischenmenschliche Probleme machen den Gestrandeten zu schaffen. Ernst versucht verzweifelt seinem distanzierten Vater näher zu kommen während Fritz' Ärger über die Sturheit seines Vaters wächst. Er glaubt, dass dieser Charakterzug seines Vaters Schuld an ihrem derzeitigen Dilemma ist. Lara versucht zwischen ihren Kindern und ihrem Mann zu vermitteln. Als Lara von einer Schlange gebissen wird und nur dank der Hilfe des Eingeborenen Namatiti überlebt, muss Robinson demütig erkennen, dass auch er nicht alles weiß und noch viel zu lernen hat.
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung