Überzeugen einmal mehr als ungleiches Paar: Jackie
Chan (l.) und Owen Wilson

Shanghai Knights

KINOSTART: 25.12.2003 • Actionkomödie • USA (2003) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Shanghai Knights
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Budget
50.000.000 USD
Einspielergebnis
88.323.487 USD
Laufzeit
114 Minuten
Regie

Auf der Suche nach dem Mörder von Wangs Vater verschlägt es die ungleichen Freunde Wang und Roy sowie Wangs Schwester Lin nach London. Bei ihren Nachforschungen stoßen die drei auf eine großangelegte Verschwörung rund um die königliche Familie. Da ihnen niemand Glauben schenken will, nehmen sie die Sache selbst in ihre schlagkräftigen Hände ...

Die Fortsetzung der erfolgreichen Kinokomödie "Shang-High Noon", in der Jackie Chan und Owen Wilson 2000 den Wilden Westen unsicher machten. Einmal mehr beweist das Duo seine Qualitäten als Komiker, gemixt mit furiosen Actionszenen. Regisseur David Dobkin ("Clay Pigeons" verließ sich hierbei auf das Drehbuch von Alfred Gough und Miles Millar, die bereits für "Shang-Hai Noon" verantwortlich zeichneten. Daher kommt dem Zuschauer vieles bereits bekannt vor, auch das Bemühen um Filmzitate. Dabei wäre weniger allerdings mehr gewesen, denn von Jack the Ripper bis Charlie Chaplin kommt hier wirklich alles vor.

Foto: Constantin

Darsteller
Gemma Jones
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Seit Mitte der Neunziger startet er durch: Schauspieler und Autor Owen Wilson.
Owen Wilson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS