Helen (Gwyneth Paltrow) hat nicht gerade eine
Glückssträhne ...
Helen (Gwyneth Paltrow) hat nicht gerade eine
Glückssträhne ...

Sie liebt ihn - Sie liebt ihn nicht

KINOSTART: 01.01.1970 • Episodenfilm • Großbritannien, USA (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sliding Doors
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Großbritannien, USA

Tja, das Schicksal schlägt mal wieder hart zu: PR-Managerin Helen kommt zu spät ins Büro und wird prompt gefeuert. Auf dem Bahnsteig fährt ihr die U-Bahn vor der Nase weg. Ein Taschendieb beklaut und verletzt sie, derweil ihr Freund mit einer anderen im Bett liegt. Was wäre aber passiert, wenn sie die Bahn noch erwischt hätte?

Der Film erzählt zwei Varianten einer kleinen Geschichte, die das Leben durchaus hätte so schreiben können. So ist dies eine amüsante Beziehungskomödie mit recht spritzigen Dialogen, die die schwache Psychologisierung der Figuren zurücktreten lassen. Regisseur Peter Howitt konnte in der Folgezeit allerdings nicht mehr an hier gezeigte Qualität anknüpfen, vielmehr wurden seine Regiearbeiten "startup", "Johnny English" und "Laws of Attraction" immer schlechter.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Gwyneth Katherine Paltrow wurde am 27. September 1972 in Los Angeles geboren.
Gwyneth Paltrow
Lesermeinung
John Hannah
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS