Wir werden uns schon einig! Michel Blanc und
Medeea Marinescu
Wir werden uns schon einig! Michel Blanc und
Medeea Marinescu

Sie sind ein schöner Mann!

KINOSTART: 08.02.2007 • Komödie • Frankreich (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Je vous trouve très beau
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Frankreich

Ein Kurzschluss macht Ärger. Denn ausgerechnet durch den Stromschlag verliert Bauer Aymé (Michel Blanc, Foto mit Medeea Marinescu) seine Frau, die gerade an der Melkmaschine saß. Jetzt fehlt dem Bauer weniger die Kuschelkandidatin als die Arbeitskraft. Aber in den Staaten des ehemaligen Ostblocks soll es ja Frauen geben, die noch anpacken können und fast alles machen, um ihrer Armut zu entfliehen. In Rumänien will Aymé fündig werden. Hier umschwärmen ihn zwar leicht bekleidete Damen, doch als Bäuerin kann er sich die meisten nicht vorstellen. Nur die gut gebaute und gesund wirkende Elena scheint geeignet. Wieder in Frankreich angekommen will Elna offenbar mehr als Heimchen für Herd und Hof sein ...

In dieser französischen Variante von "Bauer sucht Frau" geht es der Regisseurin Isabelle Mergault nicht um Sozialkritik an der modernen Form des Frauenhandels, sondern um ein ungewöhnliches Liebesmärchen mit feinfühliger Melancholie und mitunter durchaus etwas derbem Humor. Auch wenn dabei der Klischeegehalt recht hoch ist und sich gerade gegen Ende einige Längen eingeschlichen haben, ist dies durchaus sehenswerte Unterhaltung.

Foto: Movienet

Darsteller
Darsteller, Regisseur, Autor: Michel Blanc
Michel Blanc
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS