Finden zueinander: Jennifer Lawrence und Bradley
Cooper

Silver Linings

KINOSTART: 03.01.2013 • Komödie • USA (2012) • 122 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Silver Linings Playbook
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Budget
21.000.000 USD
Einspielergebnis
205.738.714 USD
Laufzeit
122 Minuten
Music

Pat ist Ende 30 und mitten in einer Depression. Nachdem er seinen Job verlor, verließ ihn auch noch seine Frau. Jetzt, nach einer Therapie in der Psychiatrie, wohnt er wieder bei seinen Eltern und versucht krampfhaft, sein Leben wieder in der Griff zu bekommen. Als Pat zufällig die ungewöhnliche Tiffany kennenlernt, merkt er schnell, dass er nicht der Einzige mit psychischen Problemen ist. Denn die junge Tiffany ist nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes ebenfalls ziemlich neben der Spur. Dennoch treffen die beiden eine eigenartige Vereinbarung: Sie will ihm helfen, seine Frau zurückzugewinnen, wenn er ihr einen großen Gefallen erweist. Doch beide müssen erst einmal lernen, sich kräftig zusammenzureißen ...

Regisseur David O. Russell ("Flirting With Disaster - Ein Unheil kommt selten allein", "Three Kings", "I Heart Huckabees", "The Fighter") hat sich erneut ein nicht ganz alltägliches Thema vorgenommen, um daraus eine Mischung aus Drama und Komödie zu konstruieren. Leider hat man von Beginn an Schwierigkeiten, den Figuren irgendetwas Positives abzugewinnen. Das schwache Charakter-Design lässt den Betrachter unverständlich dem lärmenden Treiben auf der Leinwand zuschauen, dass nicht einmal eine Gratwanderung möglich scheint. Zu weit bleiben die Figuren und deren Handeln entfernt, dass man in irgendeiner Weise in die Geschichte eintauchen mag. Schade, denn das schauspielerische Potential hätte Besseres verdient. So wundern auch die vielen Nominierungen für Golden Globes und Oscars nicht.

Foto: Senator

Darsteller
Charmebolzen: Bradley Cooper.
Bradley Cooper
Lesermeinung
Schauspieler Chris Tucker.
Chris Tucker
Lesermeinung
Von Shakespeare bis Bourne: Julia Stiles beherrscht mehrere Genres.
Julia Stiles
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung