Sinestesia - Die Kurve des Zufalls

KINOSTART: 17.03.2010 • Beziehungsdrama • Schweiz (2010) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Sinestesia
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Schweiz
Laufzeit
91 Minuten
Alan ist mit mit Françoise verheiratet, geht aber mit Michaela fremd. Auf einer gemeinsamen Spritztour mit dem Motorrad verunfallen die beiden schwer. Von nun an erzählt Erik Bernasconi in seinem Spielfilm-Erstling, der hauptsächlich im Tessin, aber auch in Genf und Luzern gedreht wurde, von den miteinander verknüpften Schicksalen der jungen Leute und spielt dabei gekonnt mit verschiedenen Filmgenres von Thriller bis Drama. "Sinestesia - Die Kurve des Zufalls" wurde mehrfach für den Schweizer Filmpreis nominiert. Aus der Deutschschweiz sind Leonardo Nigro und die Ex-Miss-Schweiz Melanie Winiger mit von Partie, die zwar im Tessin aufgewachsen ist, aber hier ihre erste Rolle in italienischer Sprache spielt. SF zwei zeigt "Sinestesia" im Rahmen der "Langen Nacht des Schweizer Films".

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung