Sinestesia - Die Kurve des Zufalls

KINOSTART: 17.03.2010 • Beziehungsdrama • Schweiz (2010) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Sinestesia
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Schweiz
Laufzeit
91 Minuten
Alan ist mit mit Françoise verheiratet, geht aber mit Michaela fremd. Auf einer gemeinsamen Spritztour mit dem Motorrad verunfallen die beiden schwer. Von nun an erzählt Erik Bernasconi in seinem Spielfilm-Erstling, der hauptsächlich im Tessin, aber auch in Genf und Luzern gedreht wurde, von den miteinander verknüpften Schicksalen der jungen Leute und spielt dabei gekonnt mit verschiedenen Filmgenres von Thriller bis Drama. "Sinestesia - Die Kurve des Zufalls" wurde mehrfach für den Schweizer Filmpreis nominiert. Aus der Deutschschweiz sind Leonardo Nigro und die Ex-Miss-Schweiz Melanie Winiger mit von Partie, die zwar im Tessin aufgewachsen ist, aber hier ihre erste Rolle in italienischer Sprache spielt. SF zwei zeigt "Sinestesia" im Rahmen der "Langen Nacht des Schweizer Films".
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung