Und dein Mann hat wirklich eine Geliebte? Ulrike
Kriener (l.) kann kaum glauben, was ihr Iris
Berben erzählt
Und dein Mann hat wirklich eine Geliebte? Ulrike
Kriener (l.) kann kaum glauben, was ihr Iris
Berben erzählt

Wer liebt, hat Recht

KINOSTART: 30.12.2002 • Beziehungsdrama • Deutschland (2002) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wer liebt, hat Recht
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten

Die vermeintlich glücklich verheiratete Maja erfährt nach 27 Ehejahren, dass ihr Mann Helmut sie betrügt. Damit nicht genug: Er ist auch soeben Vater geworden. Maja ahnt, dass dahinter mehr als ein harmloser Seitensprung steckt. Und Helmut kann sich offenbar nicht zwischen den Frauen entscheiden ...

Matti Geschonneck inszenierte die dramatischen Szenen einer Ehe nach dem gleichnamigen Roman von Anita Lenz. Dank der guten Darsteller und des differenzierten Umgangs mit dem Thema Ehebruch ist dies nachdenklich stimmende Unterhaltung. Von diesem sensiblen Werk war Iris Berben so angetan, dass sie es auch als Hörbuch eingesprochen hat.

Foto: ZDF/Ulrike Meier

Darsteller

Eine der profiliertesten deutschen Schauspielerinnen: Iris Berben
Iris Berben
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Robert Atzorn
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung