Und du Pfeife willst mir zeigen, wie man
Basketball spielt? Bugs Bunny belehrt Michael Jordan

Space Jam

KINOSTART: 15.11.1996 • Fantasykomödie • USA (1996) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Space Jam
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
80.000.000 USD
Einspielergebnis
250.200.000 USD
Laufzeit
85 Minuten

Außerirdische Invasoren melden mal wieder Besitzrechte auf die gute alte Erde an, doch da sie im Gegensatz zu den üblichen rabiaten Schleimkreaturen einen gewissen Sinn für Fair Play haben, lassen sie sich auf ein Spielchen ein: Kein anderer als der berühmteste Hase der Welt, Bugs Bunny, überredet die Cartoon-Aliens, die Unterwerfung der Erde mittels Basketball-Spiel auszufechten. Eine vermeintlich sichere Sache, denn was verstehen glubschäugige, zwergwüchsige Aliens schon von Basketball? Doch wenig später fallen die berühmtesten US-Basketball-Cracks vornehmlich dadurch auf, dass ihre Ballbehandlung über das Niveau von Höhlenmenschen nicht mehr hinausgeht. Des Rätsels Lösung: Die Aliens haben alles Talent aufgesaugt und sind zu wahren Basketball-Monstern mutiert. Zum Glück ist da noch Top-Star Michael Jordan, dem es nun allein obliegt, aus einem bunt zusammengewürfelten Haufen von Zeichentrickfiguren ein Superteam zu formen.

Die Kombination von Zeichentrick- und Realfilm hat bereits eine jahrzehntelange Tradition, nicht erst seit "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" (1988) von Robert Zemeckis. Tricktechnisch muss sich "Space Jam" dabei ganz gewiß nicht hinter seinen Vorgängern verstecken. Da lässt sich die Dürftigkeit der Story gut ertragen, denn allzu Kompliziertes würde hier eh nur stören. Auch wenn die meisten amerikanischen Supersportler neben Michael Jordan hierzulande ebenso bekannt sein dürften wie Rudi Völler in den USA (also fast gar nicht), so amüsiert der Film doch als knackige, wenngleich insgesamt anspruchslose Unterhaltung. Produzent des Films war Ivan Reitman ("Sechs Tage, sieben Nächte").

Foto: Warner

Darsteller
Erhielt den Golden Globe für seine Rolle des Bob Harris in "Lost in Translation": Bill Murray.
Bill Murray
Lesermeinung
Trotz unvorteilhaftem Aussehen ein Star: Danny DeVito.
Danny DeVito
Lesermeinung
Aus den Armenvierteln von L.A. nach Hollywood: Theresa Randle.
Theresa Randle
Lesermeinung
Weitere Darsteller
Michael Jordan Manner Washington Charles Barkley Eric Gordon Bugs Bunny Larry Bird Penny Bae Bridges Brandon Hammond Patrick Ewing Michael Jordan Wayne Knight Billy West Dee Bradley Baker Brandon Hammond Larry Bird Charles Barkley Patrick Ewing Tyrone Bogues Larry Johnson Shawn Bradley Ahmad Rashad Del Harris Vlade Divac Cedric Ceballos Jim Rome Paul Westphal Danny Ainge Alonzo Mourning A.C. Green Charles Oakley Derek Harper Jeff Malone Anthony Miller Sharone Wright Dan Castellaneta Bob Bergen Bill Farmer June Foray Kath Soucie Maurice LaMarche Frank Welker Jocelyn Blue Charity James June Melby Catherine Reitman Colleen Wainwright Dorian Harewood Joey Camen T. K. Carter Darnell Suttles Steve Kehela Thom Barry Billy West Dee Bradley Baker Brandon Hammond Larry Bird Charles Barkley Tyrone Bogues Larry Johnson Shawn Bradley Ahmad Rashad Del Harris Vlade Divac Cedric Ceballos Jim Rome Paul Westphal Danny Ainge Alonzo Mourning A. C. Green Charles Oakley Derek Harper Jeff Malone Anthony Miller Sharone Wright Dan Castellaneta Bob Bergen Bill Farmer Charles Hallahan Steve Kerr Scottie Pippen Horace Grant Mel Blanc Michael Jordan Brandon Hammond Larry Bird Charles Barkley Patrick Ewing Tyrone Bogues Larry Johnson Shawn Bradley Ahmad Rashad Del Harris Vlade Divac Cedric Ceballos Jim Rome Paul Westphal Danny Ainge Bebe Drake Patricia Heaton Linda Lutz Nicky McCrimmon Kelly Vint Castro William G. Schilling Albert Hague Michael Alaimo James O'Donnell David Ursin Douglas Robert Jackson Alonzo Mourning A. C. Green Charles Oakley Derek Harper Jeff Malone Anthony Miller Sharone Wright Andre Rosey Brown Brad William Henke Connie Ray John Roselius Joe Bays Charles Hoyes Luke Torres Steven Shenbaum Bean Miller Jocelyn Blue Charity James June Melby Catherine Reitman Colleen Wainwright Dorian Harewood Joey Camen T. K. Carter Darnell Suttles Steve Kehela Greg Bronson Amy Chance Horace Grant Kent Kasper Steve Kerr Barbara Anne Klein Luc Longley Brandon Loomis Paul McMichael Scottie Pippen Michael Rothhaar Dylan Tucker Bill Wennington Jim Wise A. C. Green Luc Longley Bill Wennington

Neu im kino

"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Drama trifft Thriller trifft Groteske: "Promising Young Woman" mischt verschiedene Genres zu einem grandiosen Film.
Promising Young Woman
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
Für die Fußball-Dokumentation "Nachspiel" begleiteten die Filmemacher Christoph Hübner und Gabriele Voss ihre Protagonisten mehr als 20 Jahre lang.
Nachspiel
Dokumentarfilm • 2019
prisma-Redaktion
"Kaiserschmarrndrama" ist die siebte Verfilmung eines Rita-Falk-Krimis rund um den Niederkaltenkirchener Ermittler Eberhofer.
Kaiserschmarrndrama
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Vom flanierenden Werbetexter zum Verliebten und in den Abgrund: Tom Schilling spielt Erich Kästners Romanfigur Fabian aus dem Jahre 1931. Der ungewöhnliche Historienfilm lief im Wettbewerb der Berlinale und wurde von der Kritik gefeiert.
Fabian oder der Gang vor die Hunde
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Auf ein Neues! Die Antiheldentruppe Suicide Squad bekommt nach dem verunglückten ersten Leinwandauftritt von 2016 eine Frischzellenkur verpasst.
The Suicide Squad
Action • 2021
prisma-Redaktion
"Jungle Cruise" ist ein Film für viele Geschmäcker: Neben Action und Spannung bietet der Streifen von Jaume Collet-Serra auch jede Menge Witz und eine wohldosierte Portion Romantik.
Jungle Cruise
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Irgendwo steht immer ein Auto rum, das gefahren werden will: "Fast & Furious 9" macht einen Trip rund um die Welt und wagt sich sogar ins All.
Fast & Furious 9
Action • 2021
prisma-Redaktion
"Minari - Wo wir Wurzeln schlagen" wurde für sechs Oscars nominiert und gewann den Preis für die beste Nebendarstellerin.
Minari
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Wie ein ehrgeiziger Unternehmer auf der Suche nach größeren beruflichen Erfolgen den Zusammenhalt seiner Familie riskiert, beleuchtet Sean Durkins Drama "The Nest - Alles zu haben ist nie genug".
The Nest - Alles zu haben ist nie genug
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Erst im Kino, einen Tag später schon bei Disney+: "Black Widow" ist zurück.
Black Widow
Action • 2020
prisma-Redaktion
"Nomadland" gewann im Frühjahr drei Oscars - als bester Film, für die beste Regie sowie für die beste Hauptdarstellerin.
Nomadland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Godzilla und King Kong haben sich im vierten Teil der MonsterVerse-Reihe keine Nettigkeiten zu sagen.
Godzilla vs. Kong
Action • 2021
prisma-Redaktion
"Stowaway - Blinder Passagier" erzählt von einer möglicherweise bahnbrechenden Marsmission, auf der es kurz nach dem Start zu einem dramatischen Zwischenfall kommt.
Stowaway - Blinder Passagier
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
"Cats & Dogs 3 - Pfoten vereint!" setzt die Reihe, die vor 20 Jahren ihren Anfang nahm, fort.
Cats & Dogs 3 - Pfoten vereint!
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Trotz hochkarätiger Besetzung erreicht "A Quiet Place 2" nie die Intensität des viel gelobten Vorgängers von 2018.
A Quiet Place 2
Thriller • 2019
prisma-Redaktion
"Wonder Woman 1984" war zunächst nur bei Sky zu sehen und kommt nun auch in die Kinos.
Wonder Woman 1984
Action • 2020
prisma-Redaktion
In "Mortal Kombat" geht es äußerst brutal zur Sache.
Mortal Kombat
Action • 2021
prisma-Redaktion
In der Neuverfilmung von "Hexen hexen" verbreitet Anne Hathaway als Oberhexe Angst und Schrecken.
Hexen hexen
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
"Und morgen die ganze Welt" erzählt von einer jungen Studentin, die sich der Antifa anschließt.
Und morgen die ganze Welt
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Nina Hoss kümmert sich als "Schwesterlein" um ihren todkranken Filmbruder Lars Eidinger - kann aber weder den Krebs noch die Klischees besiegen.
Schwesterlein
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Der Held der Kinderzimmer erobert die große Leinwand: "Yakari - Der Kinofilm".
Yakari - Der Kinofilm
Animationsfilm • 2020
prisma-Redaktion
Was einst im Wald rund um das Provinznest Stainbach geschah, raubt einer Mutter und ihrer Tochter noch Jahrzehnte später den Schlaf.
Schlaf
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Blumhouse's Der Hexenclub" ist die Fortsetzung von "Der Hexenclub" aus dem Jahr 1996.
Blumhouse's Der Hexenclub
Horror • 2020
"Greenland" ist ein spannender Katastrophenfilm, in dem nicht nur ein Komet, sondern auch die Menschen zur Gefahr werden.
Greenland
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
"Kajillionaire" ist der dritte Spielfilm der US-Künstlerin Miranda July.
Kajillionaire
Drama • 2020
Moritz Bleibtreus Regiedebüt "Cortex" kommt ambitioniert daher. Der bewusst verwirrende, anspruchsvolle Psychothriller lässt die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit und das Leben zweier Männer verschmelzen.
Cortex
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
"Ema" ist ein bildgewaltiger Film mit Tiefgang.
Ema
Drama • 2019
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS