Stubbe - Von Fall zu Fall

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Deutschland (2013)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Kommissar Stubbe und Kollege Zimmermann wollten das Jahr ruhig ausklingen lassen. Dann geschieht kurz vor dem Weihnachtsfest ein Mord: Knut Hansen, Inhaber einer Mietweihnachtsmann-Agentur, wird erschossen aufgefunden. Unklar ist, wem der Anschlag galt. Der Agenturchef war nämlich kurzfristig für seinen Angestellten Maik Koslowski eingesprungen. Koslowski ähnelt seinem Arbeitgeber in Größe und Statur, außerdem tragen Weihnachtsmänner bei der Arbeit natürlich Mantel, Mütze und Rauschebart. Durchaus möglich, dass der Täter eigentlich den Mann aus dem Ruhrpott erledigen wollte und Knut Hansen nur versehentlich erwischt hat. Stubbe will diesen kniffeligen Fall lösen. Da Informationen am besten aus dem unmittelbaren Umfeld des Opfers zu bekommen sind, tauscht der Kommissar Aktentasche gegen Jutesack und Dienstwaffe gegen Rute, um undercover im Weihnachtsmannmilieu zu ermitteln. Ein ganz und gar nicht beschaulicher Einsatz voller Überraschungen.
News zu

BELIEBTE STARS