Für mich soll's rote Rosen regnen! Gertraud Jesserer
und Karlheinz Hackl

Taxi für eine Leiche

KINOSTART: 30.10.2002 • Kriminalfilm • Österreich (2002) • 83 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Taxi für eine Leiche
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
83 Minuten
Kamera
Schnitt
Ein Kino in der Wiener Vorstadt. Nach Ende der Vorstellung sitzt plötzlich eine Leiche im Saal. Der mysteriöse Krawattenmörder hat wieder zugeschlagen. Gemeinsam mit ihrem Freund Schorsch - dem Oberkellner aus der "Nachtigall"- will die Kinobesitzerin Hermine die "geschäftsschädigende" Leiche unauffällig los werden. Doch die ist plötzlich wieder verschwunden. Im Zuge der Ermittlungen geraten nicht nur Hermine und Schorsch, sondern auch Lotte und Wurli, eine freizügige Friseurin und ein eifersüchtiger Taxifahrer, sowie der sonderbare Gabriel unter Verdacht. Schlimmer noch: Die Stammgäste der "Nachtigall" verdächtigen einander gegenseitig.

Vorlage für diesen witzigen Mix aus Krimi und Komödie ist der Kriminalroman "Ende der Vorstellung" der österreichischen Autorin Edith Kneifl. Regisseur und Drehbuchautor Wolfgang Murnberger, 1960 in Wiener Neustadt geboren, studierte Regie, Drehbuch und Schnitt an der nahen Filmakademie. Bereits sein Abschlussfilm "Himmel und Hölle" schaffte es in die österreichischen Kinos und erhielt nationale und internationale Auszeichnungen. Für die Tragikkomödie "Ich gelobe" (1994) wurde der Filmemacher für den Oscar nominiert. Den bisher größten Publikumserfolg in Österreich hatte er im Jahr 2000 mit der Verfilmung des Wolf-Haas-Krimis "Komm, süßer Tod".

Darsteller
Karlheinz Hackl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung