Für mich soll's rote Rosen regnen! Gertraud Jesserer
und Karlheinz Hackl

Taxi für eine Leiche

KINOSTART: 30.10.2002 • Kriminalfilm • Österreich (2002) • 83 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Taxi für eine Leiche
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
83 Minuten
Ein Kino in der Wiener Vorstadt. Nach Ende der Vorstellung sitzt plötzlich eine Leiche im Saal. Der mysteriöse Krawattenmörder hat wieder zugeschlagen. Gemeinsam mit ihrem Freund Schorsch - dem Oberkellner aus der "Nachtigall"- will die Kinobesitzerin Hermine die "geschäftsschädigende" Leiche unauffällig los werden. Doch die ist plötzlich wieder verschwunden. Im Zuge der Ermittlungen geraten nicht nur Hermine und Schorsch, sondern auch Lotte und Wurli, eine freizügige Friseurin und ein eifersüchtiger Taxifahrer, sowie der sonderbare Gabriel unter Verdacht. Schlimmer noch: Die Stammgäste der "Nachtigall" verdächtigen einander gegenseitig.

Vorlage für diesen witzigen Mix aus Krimi und Komödie ist der Kriminalroman "Ende der Vorstellung" der österreichischen Autorin Edith Kneifl. Regisseur und Drehbuchautor Wolfgang Murnberger, 1960 in Wiener Neustadt geboren, studierte Regie, Drehbuch und Schnitt an der nahen Filmakademie. Bereits sein Abschlussfilm "Himmel und Hölle" schaffte es in die österreichischen Kinos und erhielt nationale und internationale Auszeichnungen. Für die Tragikkomödie "Ich gelobe" (1994) wurde der Filmemacher für den Oscar nominiert. Den bisher größten Publikumserfolg in Österreich hatte er im Jahr 2000 mit der Verfilmung des Wolf-Haas-Krimis "Komm, süßer Tod".

Darsteller

Karlheinz Hackl
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung