Der unscheinbare Eric (Jon Foster) entwickelt
mörderische Triebe
Der unscheinbare Eric (Jon Foster) entwickelt
mörderische Triebe

Tenderness - Auf der Spur des Killers

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • USA (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tenderness
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA

Einst ermordete der minderjährige Eric seine Eltern, wird aber wegen guter Führung bereits nach drei Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Sogleich heftet sich Police Detective Cristofuoro an seine Fersen, der einst die Ermittlungen leitete und davon überzeugt ist, dass Eric für zwei weitere Morde an jungen Mädchen verantwortlich ist. Er glaubt, dass Eric ein Psychopath und jederzeit rückfällig werden kann. Bald beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel durch die amerikanische Provinz, bei dem Eric Cristofuoro wiederholt durch die Lappen geht. Noch dazu hat Eric inzwischen Gesellschaft bekommen: die 16-jährige Lori, die allerdings ihre eigenen Pläne verfolgt ...

Regisseur John Polson, dessen Karriere vielversprechend mit der Komödie "Siam Sunset" begann, der danach aber misslungene Arbeiten wie "Swimfan" und "Hide and Seek - Du kannst dich nicht verstecken" vorlegte, inszenierte diesen gemächlichen und dabei etwas zu lang geratenen Mix aus Kriminalfilm, Drama und Roadmovie nach einem Roman des franko-kanadischen Autors Robert Cormier (1925–2000). Russell Crowe gibt den melancholischen Cop gewohnt routiniert, ebenso wie Jon Foster ("The Door in the Floor - Tür der Versuchung", "Thirteen Days") den diabolischen Eric. Eine Entdeckung ist allerdings die junge Kanadierin Sophie Traub ("Die Dolmetscherin") in der Rolle des verstörten Teenagers Lori.

Foto: ARD/Degeto

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS