Die Truppe Joffrey Ballets in Chicago hat unter ihrem Gründer und Leiter nicht gerade ein sonniges Leben. Dies bekommt vor allem die talentierte wie ambitionierte Tänzerin Ry zu spüren. Sie hat zudem Schwierigkeiten den enormen Leistungsdruck mit ihrem Privatleben in Einklang zu bringen...

Was Altmeister Robert Altman hier fabriziert hat ist reines Fan-Futter für Ballett-Begeisterte. Für alle anderen gilt: Trotz der Unterstützung des Chicagoer Joffrey Ballets ist dies lediglich die Beobachtung eines langweiligen Ballett-Alltags ohne jegliche Dramaturgie. Interessant: Neve Campbell, Co-Autorin und Produzentin des Streifens, zeigt hier ihr tänzerisches Können.

Foto: Concorde