Nicole Kidman in ihrer Oscar-Rolle als Virginia Woolf

The Hours

KINOSTART: 27.03.2003 • Drama • USA (2002) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Hours
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Budget
25.000.000 USD
Einspielergebnis
41.597.830 USD
Laufzeit
114 Minuten
Schnitt

Die Geschichten von drei Frauen scheinen trotz zeitlicher Unterschiede - die drei leben in unterschiedlichen Epochen - miteinander verbunden: Die britische Schriftstellerin Virginia Woolf ist ihr trübsinniges Leben leid und steigt mit Selbstmordabsichten in einen Fluss. Derweil plagt eine Hausfrau im Los Angeles des Jahres 1952 der mühselige Ehealltag, während eine Lektorin im heutigen New York mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten, ein aids-kranker, lebensmüder Schriftsteller, ihre Not ...

Hier werden zwar kunstvoll drei Geschichten ineinander verwoben, doch die Personen sind weitestgehend uninteressant. So kann es dem Betrachter passieren, dass er nur die Anschlussfehler zählt, anstatt der zäh dahin plätschernden Story zu folgen. Außerdem wird durch den Selbstmordversuch Virginia Woolfs gleich zu Beginn des Films zuviel vorweggenommen, auch wenn dies in der Pulitzer-Preis gekrönten literarischen Vorlage von Michael Cunningham ebenso passiert. Nicole Kidman trug zwecks Verkörperung der britischen Schriftstellerin eine künstliche Nase, dies bescherte ihr wohl auch den "Nasen"-Oscar, denn Preisverkünder Denzel Washington ließ es sich nicht nehmen zu sagen: "The Oscar goes by the nose to Nicole Kidman!".

Foto: BETAfilm

Darsteller
Claire Danes gehört zu den Hauptdarstellern der US-Serie "Homeland".
Claire Danes
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Eileen Atkins
Lesermeinung
Manchmal witzig, manchmal albern: Jeff Daniels
Jeff Daniels
Lesermeinung
John C. Reilly
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Die US-amerikanische Schauspielerin Mary Louise "Meryl" Streep wurde am 22. Juni 1949 in Summit, New Jersey geboren.
Meryl Streep
Lesermeinung
Die US-amerikanisch-australische Schauspielerin und Filmproduzentin Nicole Mary Kidman ist am 20. Juni 1967 in Honolulu, Hawaii geboren worden.
Nicole Kidman
Lesermeinung
Stephen Dillane
Lesermeinung
Hat "Muriels Hochzeit" schon längst hinter sich gelassen: Toni Collette
Toni Collette
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung