Rocker terrorisieren eine Stadt. Niemand ahnt, dass die Gang aus Vampiren besteht. Sie machen sich an Michael heran, doch dessen Bruder Sam kommt ihrem Geheimnis auf die Spur ...

Spannender wie amüsanter, mitunter auch klamaukhafter wie aggressiv-reißerischer Vampir-Film von Joel Schumacher, in dem "verlorene Jungs" nachts auf ihren schweren Motorrädern zu Heavy-Metal-Klängen durch die Freizeit-Unkultur rasen und in entlegenen Höhlen an der Steilküste Kaliforniens hausen. In Form der schrillen Komödie spielt Schumachers Film auf die in den Staaten als "Lost Boys" bezeichneten Jugendlichen an, die das Elternhaus verlassen haben und in der Drogenszene verschwinden.

Foto: Warner