Exorzist bei der Arbeit: Anthony Hopkins

The Rite - Das Ritual

KINOSTART: 17.03.2011 • Horror • USA (2011) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Rite
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
USA
Budget
37.000.000 USD
Einspielergebnis
96.047.633 USD
Laufzeit
114 Minuten
Music

Um der Welt des Bestattungsinstituts seines Vater zu entkommen, entschließt sich Michael Kovak Priester zu werden. Als Seminarist nimmt der skeptische Student an einer Exorzistenausbildung in Rom teil. Hier trifft er auf Pater Lucas, der mit unorthodoxen Methoden gegen jedwede Form des Teufels vorgeht. Michaels Zweifel an der Existenz des Bösen nehmen mehr und mehr ab ...

Obskurantismus-Blödsinn, der die Frechheit besitzt, sich als wahre Geschichte zu verkaufen. Nur wer den Abspann wortgenau verfolgt, kann lesen, dass die echten, heute noch aktiven Charaktere stark fiktionalisiert wurden. Auch wenn Anthony Hopkins und Rutger Hauer ab und zu ihre hohe Schauspielkunst aufblitzen lassen, wirkt der Rest doch äußerst laienhaft. Denn Regisseur Mikael Håfström ("Zimmer 1408") hat hier einige Anschlussfehler eingebaut, nervt mit übertriebener Musik und katholischer Symbolik, macht sich über Werke wie "Der Exorzist" lustig, um dann in die gleiche Kerbe zu schlagen. Ein Film zum Abgewöhnen.

Foto: Warner

Darsteller
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
Sein Gesicht kennt man: Ciarán Hinds.
Ciarán Hinds
Lesermeinung
Franco Nero
Lesermeinung
Rutger Hauer
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung