Die Lotuspflückerin Kein An bringt ihren von Lepra entstellten Herrn, ein berühmter Schriftsteller, wieder dazu, mit dem Schreiben fortzufahren. Derweil verliebt sich Rikschafahrer Hai in die Prostituierte Lan und verdient bei einem Rikscharennen das Geld für eine Nacht mit ihr. Bauchladenjunge Woody verliert seine Geldquelle und findet sie nach vielen Umwegen wieder. Ex-GI Hagan sucht seine Tochter und findet seinen Seelenfrieden.

Ein Episodenfilm über den vietnamesischen Alltag in Saigon. Dabei verwendet Regie-Debütant Tony Bui ähnlich ruhige Bilder und Einstellungen wie man sie von Filmen wie "Der Duft der grünen Papaya" oder "Cyclo" kennt. Was für den einen große Filmkunst ist, ist für den anderen ein bunt bebildertes, aber langatmiges Schicksalskaleidoskop eines fernöstlichen Alltags.