Max (Remo Schulze) hat seine geliebte Lotte (Linn
Sara Reusse) sehr vermisst

Tischlein deck dich

KINOSTART: 24.12.2008 • Märchenfilm • Deutschland (2008) • 59 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tischlein deck dich
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
59 Minuten

Max will seinem Vater und der schönen Lotte endlich beweisen, was in ihm steckt. Also schnürt er sein Bündel und zieht wie seine großen Brüder Emil und Jockel los, um ein Handwerk zu erlernen. Doch der Weg durch die Welt ist steinig, denn zunächst wird er von Räubern überfallen und eine Stelle bekommt er nur bei einem armen Schneider. Als er diesen durch einen neuartigen Hosenschnitt zu einem wohlhabenden Mann macht, schenkt dieser Max zum Abschied einen Knüppel-aus-dem-Sack. Auf dem Nachhauseweg tritt Max endlich seine Brüder wieder, denen gierige Wirtsleute die Abschiedsgeschenke gestohlen haben ... Zum Glück hat Max den Knüppel-aus-dem-Sack.

Frei nach dem populärem Grimm-Märchen "Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack" drehte Regisseur Ulrich König ("Um Himmels Willen - Weihnachten in Kaltenthal") diese moderne, routiniert in Szene gesetzte Variante der bereits mehrfach verfilmten Geschichte mit guter Besetzung.

Foto: WDR/Hardy Spitz

Darsteller
Helmut Zierl
Lesermeinung
Als Lars Englen erfolgreich bei "Morden im Norden": Ingo Naujoks.
Ingo Naujoks
Lesermeinung
Schauspieler Ludger Pistor.
Ludger Pistor
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS