Tod in Osttimor

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Neuseeland (1999)
Lesermeinung
Originaltitel
Punitive Damage
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Neuseeland
Als der Student Kamal Bamadhaj, der zwanzigjährige Sohn einer neuseeländischen Mutter und eines malaysischen Vaters, nach Osttimor fuhr, um bei einer Untersuchung von Menschenrechtsverletzungen mitzuarbeiten, sagte er beim Abschied: "Ich werde Acht geben, Mutter". Drei Wochen später war er tot, aus nächster Nähe erschossen von indonesischem Militär. Fernsehberichte von dem Massaker auf dem Santa-Cruz-Friedhof in Dili in Osttimor versetzten die ganze Welt in Schock. Kamal Bamadhaj war einer der vermutlich 271 unbewaffneten Osttimoren, die durch die indonesische Besatzungsarmee getötet wurden. "Tod in Osttimor", produziert und gestaltet von der mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilmerin Annie Goldson, ist die tief berührende Geschichte eines idealistischen jungen Mannes und einer Mutter, die mit Entschlossenheit und Mut alles daransetzt, dass ihr Sohn nicht vergebens sterben musste. Der Film berichtet aus Neuseeland, Australien, Indonesien und Malaysia und endet vor einem Obergericht der USA, vor das Helen Todd die indonesische Regierung in einem historisch beispiellosen Prozess zu bringen verstand. Er stützt sich auf Augenzeugenberichte timoresischer Flüchtlinge, heimlich aufgenommene Filmsequenzen und Fotos und liefert vernichtendes Beweismaterial gegen die indonesische Armee. "Tod in Osttimor" ist die Geschichte einer persönlichen Tragödie und eines Triumphes, mit dem die in Osttimor begangenen Gräuel aufgedeckt werden.

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS