Tod in Osttimor

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Neuseeland (1999)
Lesermeinung
Originaltitel
Punitive Damage
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Neuseeland
Als der Student Kamal Bamadhaj, der zwanzigjährige Sohn einer neuseeländischen Mutter und eines malaysischen Vaters, nach Osttimor fuhr, um bei einer Untersuchung von Menschenrechtsverletzungen mitzuarbeiten, sagte er beim Abschied: "Ich werde Acht geben, Mutter". Drei Wochen später war er tot, aus nächster Nähe erschossen von indonesischem Militär. Fernsehberichte von dem Massaker auf dem Santa-Cruz-Friedhof in Dili in Osttimor versetzten die ganze Welt in Schock. Kamal Bamadhaj war einer der vermutlich 271 unbewaffneten Osttimoren, die durch die indonesische Besatzungsarmee getötet wurden. "Tod in Osttimor", produziert und gestaltet von der mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilmerin Annie Goldson, ist die tief berührende Geschichte eines idealistischen jungen Mannes und einer Mutter, die mit Entschlossenheit und Mut alles daransetzt, dass ihr Sohn nicht vergebens sterben musste. Der Film berichtet aus Neuseeland, Australien, Indonesien und Malaysia und endet vor einem Obergericht der USA, vor das Helen Todd die indonesische Regierung in einem historisch beispiellosen Prozess zu bringen verstand. Er stützt sich auf Augenzeugenberichte timoresischer Flüchtlinge, heimlich aufgenommene Filmsequenzen und Fotos und liefert vernichtendes Beweismaterial gegen die indonesische Armee. "Tod in Osttimor" ist die Geschichte einer persönlichen Tragödie und eines Triumphes, mit dem die in Osttimor begangenen Gräuel aufgedeckt werden.

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung