"Tolle Lage" nennt sich der coole Campingplatz auf Rügen. Doch um den steht es nicht sonderlich gut. Denn Ralf, der Besitzer aus dem Kohlenpott, hat den Platz ziemlich runtergewirtschaftet. Als dann auch noch seine Tochter mit Freund Pit Sun nach Vietnam auswandern will, wird Ralf sauer. Da kommen ihm die nervigen Urlauber gerade recht...

Mit dieser derben Camping-Komödie liefert Sören Voigt sein Langfilmdebüt. Dabei setzt er vornehmlich auf schräge Gestalten und den alten deutsch-deutschen Konflikt. Trotz einiger Geschmacklosigkeiten ist dieser Streifen recht amüsant.