Auf Anraten seines Verlegers, fährt Jan Roelfsema (Peter Nitzsche) aufs Land, um in Ruhe seinen Roman zu schreiben. Bei den Geschwistern Karl (Thomas Kautenburger) und Anna Thalbert (Micaela Bara) findet er in der Abgeschiedenheit eine Unterkunft. Bald schon bemerkt Jan, dass im Haus Seltsames vor sich geht und die Beziehung der Geschwister ein Geheimnis birgt. Alarmierende Ereignisse und Indizien häufen sich und formen in Jans Kopf ein Bild, das ihn erschaudern lässt.