Immer geradeaus: Margot Flügel-Anhalt in Zentralasien.
Von Deutschland nach Osten und zurück: Mehr als 18.000 Kilometer legte Margot Flügel-Anhalt mit ihrem Motorrad zurück.

Über Grenzen

KINOSTART: 12.09.2019 • Dokumentarfilm • D (2019) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Über Grenzen - Der Film einer langen Reise
Produktionsdatum
2019
Produktionsland
D
Laufzeit
114 Minuten

Filmkritik

Grenzenlose Freiheit
Von Felix Bascombe

Mit 64 Jahren um die Welt: "Über Grenzen" begleitet eine Rentnerin bei ihrem Motorradtrip nach Zentralasien.

Vielleicht ist ja Greta Thunberg schuld. Daran, dass derzeit gefühlt so viele Reisedokus in die Kinos kommen wie schon lange nicht mehr. Wer im Kinosessel verreist, verspürt eben keine Flugscham. Mehr als eine halbe Million Menschen sahen hierzulande "Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt", vor Kurzem konnte man wahlweise "Zwei Familien auf Weltreise" beobachten oder (in "Blown Away") zwei Freunde auf Segeltörn. Die Generation Instagram lässt sich eben gerne dabei zuschauen, wenn sie etwas erlebt. Jetzt mach sich eine Rentnerin auf den Weg: "Über Grenzen" heißt der Film, der die 64-jährige Margot Flügel-Anhalt und ihre Honda 125er Reiseenduro auf dem Weg von Deutschland gen Osten begleitet.

Flügel-Anhalt reiste durch Osteuropa bis nach Zentralasien, an die Grenze zu China und in den Iran. Rund 234 Stunden Filmmaterial haben sie und ihr zweiköpfiges Kamerateam dabei gesammelt, mehr als 18.000 Kilometer legte das Trio zurück. Ohne Motorradführerschein in der Tasche ging es mit der kleinen Maschine über Gebirgspässe, durch Wüsten und Städte.

"Es gibt für mich nichts Schwierigeres, als aus der Freiheit der Ferne wieder ins normale Alltagsleben zurückkehren zu müssen", erklärt die Motorradreisende in den Pressenotizen zu "Über Grenzen", und kündigt an: Schon im Spätherbst soll es wieder auf die Straße gehen – diesmal unter anderem nach Indien, Thailand und Laos.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS