Jetzt wird abgeballert! Hugh Jackman in der Titelrolle

Van Helsing

KINOSTART: 06.05.2004 • Actionabenteuer • USA (2004) • 131 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Van Helsing
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
USA
Budget
160.000.000 USD
Einspielergebnis
300.257.475 USD
Laufzeit
131 Minuten

Van Helsing ist ein Mann, der sich mit ungewöhnlichen Kreaturen auskennt. So ist er als Monsterjäger recht erfolgreich. In Transsylvanien durchkreuzt er die üblen Pläne des Finsternis-Fürsten Dracula. Der Obervampir will unbingt seine Nachkommenschaft sichern, hat aber die Rechnung ohne Van Helsing gemacht ...

Eine wirklich stringente Story hat dieses Action-Grusel-Spektakel von Stephen Sommers eigentlich nicht. Hier kommen fast alle Universal-Monster vor: So dienen etwa Frankensteins Kreatur, Dracula oder der Der Wolfsmensch nur als Aufhänger für tumbe, sinn- und verstandlose Action ohne Pause, damit der Zuschauer nicht merkt, wie dämlich das Ganze eigentlich ist. Trotz weniger guter Sequenzen ist der Grusel oder gar der Tiefsinn von einst hier schlicht nicht vorhanden.

Foto: Universal

Darsteller

David Wenham
Lesermeinung
Wusste in "Die Haut, in der ich wohne" zu überzeugen: Elena Anaya
Elena Anaya
Lesermeinung
Ein dämonischer Sympath: Hugh Jackman.
Hugh Jackman
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Kate Beckinsale
Kate Beckinsale
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung