Jane (Elle Macpherson) ist tatsächlich zu Joes
(Eric Schaeffer) Vernissage gekommen
Jane (Elle Macpherson) ist tatsächlich zu Joes
(Eric Schaeffer) Vernissage gekommen

Wenn Lucy springt

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebeskomödie • USA (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
If Lucy Fell
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA

Therapeutin Lucy und Lehrer wie Hobbymaler Joe (Eric Schaeffer, Foto) teilen sich in New York seit Jahren eine Wohnung. Beruflich sind die alten Studienfreunde zwar erfolgreich, doch den jeweiligen Partner für ihr Leben haben die beiden immer noch nicht gefunden. Einen Monat vor ihrem 30. Geburtstag erinnern sie sich an ihren Schwur aus Studienzeiten, gemeinsam von der Brooklyn Bridge zu springen, wenn sie an diesem Geburtstag noch Singles sein sollten. Also gehen die beiden auf Partnersuche. Doch dir ist gar nicht so einfach wie zunächst angenommen ...

Das Thema dieser Komödie - die Liebeswirren unter schönen, beruflich erfolgreichen, aber auch neurotischen Menschen Anfang 30 im Big Apple - lässt an Werke von Woody Allen denken, ohne jedoch jemals deren Qualität zu besitzen. Denn Regisseur und Drehbuchautor Eric Schaeffer, der selbst die männliche Hauptrolle als Joe übernahm, setzte hier eine allzu vorhersehbare Neunzigerjahre-Liebeskomödie in Szene, die noch dazu auf ironische Brechungen fast vollständig verzichtet und reichlich geschwätzig daher kommt. Kein Wunder also, dass sich diese romantische Komödie 1996 in Deutschland als Kinoflop erwies. Achten Sie auf die seinerzeit 12-jährige Scarlett Johansson in einer frühen Rolle als kleine Emily!

Foto: ZDF/TriStar Pictures

Darsteller
Beherrscht das Familien-Geschäft: Comedian Ben Stiller.
Ben Stiller
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS