Willi Weitzel, dem kleinen TV-Publikum durch die Reihe "Willi wills wissen" durchaus ein Begriff, reist hier in die Ferne. Er will erstaunlichen Phänomenen auf der ganzen Welt auf den Grund gehen. Dabei erlebt er große Abenteuer: In der Artkis streichelt er einen Eisbären, in der Hitze muss er vor Krokodilen fliehen, mischt sich in Tokio unter wahre Menschenmassen, scheut sich nicht vor Sumo-Ringern, durchquert per Motorrad die Sahara ...

Willi erklärt auch hier seinem Publikum (Vor- und Grundschulkinder) die Welt und wagt den hautnahen Kontakt mit den seltsamesten Geschöpfen unserer Welt. Ob das allerdings das junge Publikum ins Kino lockt, ist fraglich. Auch wenn das Ganze durchaus gut fotografiert ist, nervt die permanente Selbstdarstellung auf Dauer.

Foto: MFA (24 Bilder)