Waller (Max Hopp) hilft Imke (Claudia Geisler),
ihre Trauer zu überwinden
Waller (Max Hopp) hilft Imke (Claudia Geisler),
ihre Trauer zu überwinden

Zeit nach der Trauer

KINOSTART: 01.01.2004 • Psychodrama • Deutschland (2004) • 75 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Zeit nach der Trauer
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
75 Minuten
Schnitt

Wahrenberg, ein Dorf an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, direkt an der Elbe. Hier leben Imke und Volker, die ihre Tochter durch einen tragischen Unfall verloren haben. Imke hat sich von diesem Verlust bisher nicht erholt, vielmehr hat sie sich im Haus eingesperrt, lebt nur in Erinnerungen und in der Trauer um ihre Tochter. Volker versteht ihren Schmerz und hofft noch immer, dass endlich wieder Normalität in ihr gemeinsames Leben einzieht. Ausgerechnet Waller, ein Außenseiter im Dorf, dessen Hof vor dem Ruin steht und der von allen geschnitten wird, hilft Imke. In der jungen Frau spiegelt sich für ihn das tragische Schicksal seiner Mutter wieder, die am Schmerz über den Tod ihres ältesten Sohnes zerbrochen ist. Der Junge starb in den Grenzsicherungsanlagen der deutsch-deutschen Grenze ...

Die aus Rostock stammende Regisseurin Beate F. Neumann erzählt in ihrem Langfilmdebüt die Geschichte einer verzweifelten Mutter, die erst durch fremdes Leid lernt, eigenen Schmerz und Trauer zu bewältigen und schließlich zu überwinden. Nach der Vorlage von Drehbuchautor Thomas Schwank ("Tatort - Borowski und die einsamen Herzen", "Die Frau am Ende der Straße", "Die fremde Frau) einfühlsam und realitätsnah in Szene gesetzt, überzeugen besonders Claudia Geisler ("Das Geheimnis im Moor", "Der Tote im Spreewald") als zunächst untröstliche Mutter und Max Hopp ("Stralsund - Außer Kontrolle") in der Rolle des Einzelgängers, der dieser wieder neuen Lebensmut einflößt.

Foto: MDR/Tatfilm/Junghans

Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion