Der lebensmüde Stadtstreicher Jerry Baskin (Nick Nolte, Foto) will sich in einem der Villen-Pools von Beverly Hills aus Frust darüber ertränken, dass sein treuer Hund Kerouac zu einem wohlsituierten Frauchen übergelaufen ist. Doch die Poolbesitzer, Millionär Whiteman und seine Frau, zeigen Herz und nehmen den Penner in ihre neurotische Familie auf ...

Kein anderer als Nick Nolte ist in der Rolle des Vagabunden Jerry Baskin zu sehen. Regisseur Paul Mazursky plazierte ihn für seine überkandidelte Komödie mitten in der Heuchel-Welt der "Besseren". Seine Satire ist pures Vergnügen mit drei überragenden Hauptdarstellern. Schon 1932 nahm sich Regisseur Jean Renoir mit "Boudu - Aus den Wassern gerettet" der spaßig-ironischen Geschichte an.

Foto: Fox