Zwei der Dreifltigkeit: Christian Tramitz (l.) und
Matthias Schweighöfer als Heiliger Geist und Jesus

3faltig

KINOSTART: 17.02.2011 • Komödie • Österreich, Deutschland (2010) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
3faltig
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Österreich, Deutschland
Laufzeit
95 Minuten

H.G. hat offenbar seine besten Tage hinter sich. Denn H.G. steht für Heiliger Geist und mit dem Glauben ist es dieser Tage nicht sonderlich gut bestellt. So schlägt er sich eher schlecht als recht in Menschengestalt auf Erden durch und hofft mit seinem Werk "Holy Spirit Megastar" auf einen Durchbruch im Musical-Geschäft. Als dann zu Weihnachten Gottes Sohn leibhaftig in der Gestalt von Christl auftaucht, sind die schönen Pläne dahin. Denn Christl soll nun die Apokalypse einleiten ...

Einige Gags sind durchaus pointiert und politisch schön unkorrekt, doch das gesamte Werk wirkt etwas uninspiriert und recht billig inszeniert. Man merkt zwar, dass sich Regisseur Harald Sicheritz ("Hinterholz 8") durchaus auf schrägen Humor versteht, aber genau dabei gehen ihm manchmal die Pferde durch. Schade, das hätte eine wirklich "göttliche Komödie" werden können.

Foto: Falcom Media

Darsteller

Adele Neuhauser überzeugt nicht nur im Wiener "Tatort".
Adele Neuhauser
Lesermeinung
Christian Ulmen
Christian Ulmen
Lesermeinung
Stefanie Dvorak
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion