Für Kinder ein Abenteuerspielplatz: Flüchtlingslager Ain el-Helweh.
Für Kinder ein Abenteuerspielplatz: Flüchtlingslager Ain el-Helweh.

A World Not Ours

KINOSTART: 18.09.2014 • Dokumentarfilm • Großbritannien/Libanon (2012)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Alam laysa lana
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Großbritannien/Libanon
Kamera

Jahr für Jahr besucht Mahdi Fleifel seine Familie im palästinensischen Flüchtlingslager Ain el-Helweh - "Süßer Frühling" - im Libanon. Hier verbrachte der Filmemacher selbst seine Kindheit, bis er nach Dänemark fliehen konnte. 70.000 Menschen warten hier auf eine Rückkehr nach Palästina und versuchen sich in der Fremde, mitten im Provisorium, ein Stück Normalität aufzubauen und dabei die Traditionen nicht zu vergessen.

Über Jahrzehnte hat Fleifels Familie fleißig privates Video-Material produziert. Mit diesen Videos gibt Mahdi Fleifel einen detaillierten Einblick in das Leben im Exil und zeigt, dass der größte Feind nicht Israel heißt, sondern Resignation ...

Friedensfilmpreis der Berlinale

Bereits seit Jahrzehnten hält der Nahostkonflikt an und ein Ende ist nicht in Sicht. Der in dänisch-palästinensische Filmemacher Mahdi Fleifel wirft in dieser mehrfach preisgekrönten Dokumentation, die bereits im September 2012 beim Toronto International Film Festival Premiere feierte, einen Blick in eines der palästinensischen Flüchtlingslager im Libanon. Einige Palästinenser leben dort seit nunmehr 66 Jahren. Obwohl seine Familie aus dem Flüchtlingslager Ain el-Helweh stammt, ist es für Fleifel ein Blick von Außen. Ein sehr interessanter Blick, der vor den aktuellen Entwicklungen im Nahen Osten an Brisanz gewinnt. "A World Not Ours" wurde 2013 mit dem Friedensfilmpreis der Berlinale ausgezeichnet.

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS