Wir haben mehr Gemeinsamkeiten,<br> als wir denken! <br>Patricia Kaas und Jeremy Irons

And Now ... Ladies and Gentlemen

KINOSTART: 30.01.2003 • Drama • Frankreich, Großbritannien, Deutschland (2002) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
And Now ... Ladies and Gentlemen
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Frankreich, Großbritannien, Deutschland
Laufzeit
111 Minuten

Der gealterte Juwelendieb Valentin leidet unter temporären Gedächtnisstörungen. Eigentlich will er seine kriminelle Vergangenheit hinter sich lassen und seinen Traum einer Weltumseglung erfüllen. Doch als er sich mit seiner neu erworben Yacht diesen Traum verwirklichen will, muss er schon früh aufgeben, weil er einen weiteren Zusammenbruch erleidet. Schließlich begegnet er der Sängerin Jane, die ihrerseits ständig unter Blackouts leidet. Die beiden bemerken schnell ihre Gemeinsamkeiten und ziehen gemeinsam des Weges ...

Selten war der französische Filmemacher Claude Lelouch so langweilig wie bei diesem Werk. Was als fade Gaunerkomödie beginnt, wird bald zum lähmenden Beziehungsdrama ohne Höhen. Die Sängerin Patricia Kaas liefert mit ihrem Spielfilmdebüt - auch wenn sie sich hier mehr oder weniger selbst spielt - eine öde Partie. Lediglich der Umgang mit verblassenden und wieder erblühenden Farben zeugt von der einstigen Kunst des Regisseurs. Doch hier will das Gefühlskino einfach nicht greifen.

Foto: Universum (Constantin)

Darsteller
Cooler Charakterkopf: Jeremy Irons
Jeremy Irons
Lesermeinung
Patricia Kaas
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion