Bella Ciao

KINOSTART: 08.04.2002 • Historiendrama • Frankreich/Italien (2002)
Lesermeinung
Originaltitel
Bella ciao
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Frankreich/Italien
Italien, 1932. Um dem Faschismus zu entkommen, verlassen Orfeo und Nella die Toskana. Mit Kind und Kegel bepackt haben sie nur ein Ziel: Amerika, die neue Welt. Doch das Schicksal bringt sie in den alten Hafen von Marseille! Sie müssen unter dem Schutz der Mauern von Notre Dame de la Garde leben. Im Herzen des üppigen Wirrwarrs von Marseille wird sich diese Familie im Laufe der Generationen vergrößern. Immer auf der Suche nach Freiheit, Liebe und dem kleinen, wunderbaren Glück wird sie die kleinen Sorgen des Lebens mit Fantasie und Bravur überwinden.
Darsteller
Perfektionistin: Isabelle Carré
Isabelle Carré
Lesermeinung
Jacques Gamblin
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung