Captive

KINOSTART: 17.09.2015 • Thriller • USA (2015) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Captive
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
USA
Budget
2.000.000 USD
Einspielergebnis
2.801.508 USD
Laufzeit
97 Minuten
Music

Hätte sich ein Autor die Geschichte von Ashley Smith - im Film gespielt von Kate Mara - erdacht, man hätte ihm wohl eine unglaubwürdige Dramatisierung vorgeworfen. Doch die berührende Entführungsstory beruht auf wahren Ereignissen.

Die alleinerziehende Smith verliert sich nach dem Tod ihres Mannes in der Drogensucht. In einer Selbsthilfegruppe schenkt man ihr den Bestseller "The Purpose Driven Life", ein Lebensberatungsbuch. Eines Tages dringt der aus dem Gerichtsgebäude geflohene Brian Nichols (David Oyelowo) in ihr Haus ein und nimmt sie als Geisel. Als Smith ihm aus ihrem Buch vorliest, entspannt sich die Situation.
Ungewöhnliche Läuterung
Der dramatische Einschnitt im Leben von Ashley Smith ereignete sich im April 2005. Sie selbst schilderte die Ereignisse im Roman "Unlikely Angel". Die Verfilmung ordnet sich im Thriller-Genre ein, doch da Smith den Überfall von Nichols als Zeichen Gottes sah, und beide Hauptfiguren im Handlungsverlauf die Sorge um ihre Kinder umtreibt, weist der Streifen ein starkes dramatisches Element auf.
Später Karrierehöhepunkt
Für den 80-jährigen Regisseur Jerry Jameson bedeutet diese Arbeit eine späte Rückkehr ins Kino. In den 70ern war er für Filme wie "Airport '77" und "Hebt die Titanic!" bekannt. Doch den größten Teil seiner Karriere erlebte er als Macher von TV-Filmen und -Serien.

Mit der aufstrebenden Kate Mara, die gerade auch mit "Fantastic Four" im Kino zu sehen ist, könnte "Captive" noch einmal ein Highlight für Jameson werden.

Darsteller
Glutäugige Schönheit: "Cleopatra"-Darstellerin Leonor Varela.
Leonor Varela
Lesermeinung
Sehr erfolgreich in den Neunzigerjahren: Mimi Rogers
Mimi Rogers
Lesermeinung
Kate Mara nicht Max Mara.
Kate Mara
Lesermeinung
David Oyelowo
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS