Fantastic Four

KINOSTART: 13.08.2015 • Actionfilm • USA (2015) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Fantastic Four
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
USA
Budget
50.000 USD
Laufzeit
85 Minuten
Music

Die jungen Wissenschaftler Reed Richards (Miles Teller), Johnny (Michael B. Jordan) und Susan Storm (Kate Mara) und Ben Grimm (Jamie Bell) erklären sich an der Teilnahme eines außergewöhnlichen Experiments bereit: Sie reisen in ein Paralleluniversum, das Auswirkungen auf ihre physische Konstitution hat.

Die vier werden zu "Mr. Fantastic", "Die Unsichtbare", "Menschliche Fackel" und "Das Ding". Fortan müssen sie nicht nur lernen mit ihren neuen Fähigkeiten umzugehen, sondern die Welt auch vor einem mächtigen Gegner beschützen.
Aus alt mach neu
Nach den zwei Filmen "Fantastic Four" sowie "Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer" startet Regisseur Josh Trank ("Chronicle - Wozu bist du fähig?") den erneuten Versuch, die beliebten Superhelden in Szene zu setzen: "Fantastic Four" ist die neue Auflage der Comics aus dem Hause Marvel.

Dabei gibt Trank der Vorlage jedoch seine eigene Note: Das Reboot vermeidet eine animierte Effektschlacht, Farben und Humor sucht man hier ebenfalls vergebens. Der Filmemacher zeichnet vielmehr ein düsteres Charakterdrama mit erschreckenden Körpertransformationen.

Zudem interpretiert die Geschichte nach dem Drehbuch von Michael Green ("Green Lantern") und Jeremy Slater die Ursprungsgeschichte der Helden neu und setzt dabei zu einem etwas früheren Zeitpunkt als die anderen beiden Produktionen ein. Auch die Fähigkeiten der "Fantastischen Vier" erhalten mehr Raum.

Darsteller
Tanzte sich als "Billy Elliot" in die Herzen der Zuschauer: Jamie Bell
Jamie Bell
Lesermeinung
Meister der B-Pictures: Roger Corman.
Roger Corman
Lesermeinung
Kate Mara nicht Max Mara.
Kate Mara
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung