Cerro Torre - Nicht den Hauch einer Chance

KINOSTART: 13.03.2014 • Dokumentarfilm • Österreich (2013) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Cerro Torre: A Snowball's Chance in Hell
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
100 Minuten

Der patagonische Cerro Torre gilt für Bergkletterer als (im wahrsten Sinne des Wortes) Gipfel der Herausforderung. Bereits 1959 versuchten sich zwei Italiener an der Besteigung. Einer starb, ob der andere jemals oben angekommen war, wurde in Zweifel gezogen. Deshalb versuchte es Cesare Maestri 1970 erneut und konnte diesmal die Zweifler eines Besseren belehren. Nun aber will Indoor-Kletterweltmeister David Lama etwas Neues: den Gipfel Cerro Torre als Freikletterer erreichen. Stets dabei: ein Dokumentarfilmer, der den gefährlichen Versuch auf Film bannen will ...

Eigentlich klingt alles nach der packenden Bebilderung eines irren Kletterversuchs. Doch was dabei heraus kam, wirkt leider wie ein überlanger Werbespot für Red Bull. Und tatsächlich ist dieser Dokumentarfilm genau dies. Denn nicht nur die Geldgeber stammen aus diesem Hause, Lama etwa ist stets nur mit dämlicher Red-Bull-Mütze im Bild zu sehen. Alles ist nervig-reißerisch aufgemacht und lässt den neutralen Duktus ähnlich gelagerter Dokumentationen schmerzlich vermissen. Fragt sich nur, warum man für ein derartiges Werbefilmchen auch noch Geld bezahlen soll?

Foto: Lincoln Else/RedBullContentPool

Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS