Verdammt, schon wieder ein Schuß in den Ofen! - 
Jean-Claude Van Damme bei den Legionären  

Der Legionär

KINOSTART: 10.06.1999 • Abenteuer • USA (1998) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Legionnaire
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Laufzeit
98 Minuten
Music
"Seine Zukunft heißt vergessen" kündigt der Untertitel des Action-Reißers an. Und das Motto passt durchaus auf den Film - am Besten vergessen: In den 20er Jahren tötet der Boxer Alain Lefevre in Marseille bei einem Kampf den Bruder des ortansässigen Ober-Mafiosi. Dann scheitert auch noch der Versuch, mit der Geliebten des Paten das Weite zu suchen. So bleibt dem kühnen Recken nur noch die Legion. Doch Alains Häscher erfahren seinen Aufenthaltsort...

Jetzt mal ehrlich, was ist von einer Geschichte zu halten, in der der Ausbilder der Legionäre Steinkampf heißt? Das Ganze besteht aus einer zusammelgebastelten Story, die man ähnlich schon zigfach gesehen hat. Und dass Van Damme Schauspielkunst nicht gerade die beste ist, weiß eh jeder.  

Darsteller
David Hayman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung