Gefangene Freunde

Fünf Freunde 2

KINOSTART: 31.01.2013 • Abenteuer • Deutschland (2012) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fünf Freunde
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Einspielergebnis
7.863.913 USD
Laufzeit
93 Minuten
Regie

Endlich wieder Sommerferien! Das heißt für George, Dick, Julian, Anne und Timmy, dem Hund, Zeit für neue Abenteuer. Diesmal reisen die fünf Freunde ins sagenhafte Katzenmoor. Hier wollen sie das "Grüne Auge", der größte Smaragd der Welt, finden. Der Edelstein soll im 19. Jahrhundert hier versteckt worden sein. Die Fünf freunden sich mit dem Millionärssohn Hardy an und Dick wird prompt von üblen Entführern mit Hardy verwechselt und verschleppt. Doch die verblieben Freunde setzen alles daran, Dick aus den Fängen der Gauner zu befreien ...

Wie schon der halbwegs erfolgreiche Vorgänger basiert auch dieser Jugendfilm auf der beliebten Buchreihe "Fünf Freunde" von Enid Blyton. Doch diesmal geben sich die Freunde allzu tumb, um noch ein jugendliches Publikum begeistern zu können. Die meisten Dialoge wirken entsetzlich gestelzt, die Kinderdarsteller schlecht angeleitet und die Geschichte allzu durchsichtig. Regisseur Mike Marzuk bleibt hier eindeutig hinter seinen Möglichkeiten zurück und konnte nichts vom Charme der Buchvorlagen in seine Spielfilmversion transportieren. Schade!

Foto: Constantin

Darsteller
Alwara Höfels wandelt auf den Spuren ihrer Eltern.
Alwara Höfels
Lesermeinung
Anatole Taubman als Bond-Gegenspieler Elvis
Anatole Taubman
Lesermeinung
Schauspielerin Anja Kling.
Anja Kling
Lesermeinung
Anna Böttcher
Lesermeinung
Schauspieler Armin Rohde bei der Berlinale 2015.
Armin Rohde
Lesermeinung
Michael Fitz
Lesermeinung
Oliver Korittke in seiner Langzeitrolle als "Ekki Talkötter" in der ZDF-"Wilsberg"-Reihe.
Oliver Korittke
Lesermeinung
Peter Lohmeyer
Lesermeinung
Stefan Konarske
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung