Ich kann nicht hier bleiben! Charlton Heston ist
der Verwegene

Der Verwegene

KINOSTART: 01.01.1970 • Western • USA (1967) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Will Penny
Produktionsdatum
1967
Produktionsland
USA
Laufzeit
108 Minuten
Regie
Music
Schnitt

Charlton Heston als alternder Cowboy, der von gewaltätigen Viehdieben überfallen und schwer verletzt wird. Er kann sich gerade noch zu einer nahe gelegenen Ranch retten, wo er von junger Frau gepflegt wird. Er verliebt sich in sie, fühlt sich aber zu alt für die Ehe und macht sich still davon ...

"Der Verwegene" gibt einen Einblick in ein alltägliches Schicksal aus den Pioniertagen im amerikanischen Westen. Regisseur Tom Gries ("Nevada Pass") vermied bei der realistischen und glaubwürdigen Schilderung des unromantischen Westernalltags jede Effekthascherei. Gries arbeitete mit seinem überzeugenden Hauptdarsteller Heston übrigens zwei Jahre später in dem Abenteuerfilm "Herrscher der Insel" erneut zusammen.

Foto: Paramount

Darsteller
Schauspieler Bruce Dern.
Bruce Dern
Lesermeinung
Charlton Heston
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung