Was heißt denn hier Pfeifen! Michael "Bully" Herbig 
(r.) und Hilmi Sözer  

Die Bademeister - Weiber, saufen, Leben retten

KINOSTART: 18.06.1999 • Komödie • Deutschland (1999) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Bademeister – Weiber, saufen, Leben retten
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Regie
Kamera

Paul und Böller sind Vorzeige-Proleten. Mit Manta- Matte, gebleichter Jeans und protziger Goldkette haben die beiden Ruhrpöttler ein richtiges 'Ballermann'-Image. Und genau da wollen die beiden Asis eigentlich auch hin. Zumindest ist es ihr großer Wunsch, Bademeister zu werden. Nicht weil sie so gute Rettungsschwimmer wären, sondern weil man am Strand so gut Bierdosen und vollbusige Blondinen aufreißen kann. Tatsächlich gelingt es Paul und Böller, ein Strand-Revier auf Sylt beaufsichtigen zu dürfen. Der gewohnt betuliche Insel-Tourismus kommt daraufhin gehörig auf Touren ...

Wer auf "Bully" alias Michael Herbig und Hilmi Sözer steht, der könnte auch an diesem geschmacklosen Proll-Film à la "Ballermann 6" Gefallen finden. Die beiden bringen als Bademeister auf Sylt den Tourismus auf Touren - und den Zuschauer zum Abschalten. Denn diese Art von Kalauer-Klamauk ist nicht nur unterhalb der Gürtellinie, er findet nicht einmal in den Socken Platz. Dazu kommt das grottenschlechte Schauspiel aller Beteiligten und das Unvermögen der Leute hinter der Kamera.

 

Darsteller
Dorkas Kiefer
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS