Da kommt er schon wieder! Simone Signoret will aus dem Milieu ausbrechen

Die Schenke zum Vollmond

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimidrama • Frankreich (1948) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dedée d'anvers
Produktionsdatum
1948
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
95 Minuten
Die junge Animierdame Dedée hat den Schiffskapitän Francesco kennen und lieben gelernt und will aus dem Milieu ausbrechen. Das weiß ihr Zuhälter Marco jedoch zu verhindern ...

Das düstere Liebesdrama aus den Nachkriegstagen von Yves Allégret war bereits die dritte Zusammenarbeit des Regisseurs und der gefeierten französischen Charakterdarstellerin, die zuvor bereits "La Boîte aux rêves" und "Les Démons de l'aube" (beide 1945) miteinander realisiert hatten. 1949 folgte die vierte und letzte gemeinsame Projekt, das Drama "Manèges", in dem Signoret erneut mit Bertrand Blier vor der Kamera stand, der hier den Nachtklub-Besitzer Monsieur René verkörpert. Mitautor Henri La Barthe schrieb übrigens auch die Vorlage für den Klassiker "Pépé le Moko - Im Dunkel von Algier".

Darsteller

Simone Signoret
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung