Der Zuhälter und sein Opfer: Michele Placido und
Kseniya Rappoport

Die Unbekannte

KINOSTART: 22.05.2008 • Drama • Italien (2006) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La sconosciuta
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Italien
Budget
8.000.000 USD
Laufzeit
116 Minuten
Schnitt

Obwohl es der Fremden an Geld nicht mangelt – sie trägt es bündelweise mit sich und versteckt es in ihrer Wohnung -, bemüht sie sich um einen Haushaltshilfejob im Haus gegenüber ihrer neuen Wohnung. Ihre Intentionen sind dabei zunächst völlig unklar. Will sie das Kind der Juweliersfamilie entführen? Hegt sie Rachepläne, da ihr in der Vergangenheit offenbar übel mitgespielt wurde? Erst allmählich setzt sich die komplexe Geschichte mosaikartig zusammen, wird klar, dass die mysteriöse Frau in der Juwelierstochter ihr eigenes Kind vermutet...

Giuseppe Tornatore ("Der Zauber von Malèna") entwarf hier ein faszinierendes Werk zwischen Thriller und Drama. In (zunächst verwirrenden) Rückblenden verdichtet sich die Geschichte mehr und mehr, erhellt die körperlichen und seelischen Qualen, die die Protagonistin erleiden musste. Mit der brillanten Hauptdarstellerin Kseniya Rappoport entfaltet sich vor den Augen des Betrachters eine zutiefst ergreifende wie spannende Handlung ohne Happy End. Ebenfalls stark: Michele Placido als fieser Zuhälter. In seinem Heimatland wurde der Film mit Preisen überhäuft.

Foto: Senator

Darsteller
Ángela Molina
Lesermeinung
In Italien schon lange ein Star: Claudia Gerini
Claudia Gerini
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Michele Placido
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Sing – Die Show deines Lebens
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Nightmare Alley
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Effigie – Das Gift und die Stadt
Historienfilm • 2020
prisma-Redaktion
Pleasure
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spencer
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Scream
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Lamb
Mystery • 2021
prisma-Redaktion
Wanda, mein Wunder
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
The 355
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Schwestern – Eine Familiengeschichte
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Königin des Nordens
Historiendrama • 2021
prisma-Redaktion
Macbeth
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Drive My Car
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Aline – The Voice of Love
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Ein Festtag
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Werden Neo (Keanu Reeves) und die in Teil drei gestorbene Trinity (Carrie-Anne Moss) im neuen "Matrix"-Film wieder vereint?
Matrix Resurrections
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Monte Verità – Der Rausch der Freiheit
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spider-Man: No Way Home
Actionabenteuer • 2021
prisma-Redaktion
Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS