Kontakt über Grenzen und Kontinente hinaus - das
Internet macht es möglich
Kontakt über Grenzen und Kontinente hinaus - das
Internet macht es möglich

Emoticons

KINOSTART: 09.10.2008 • Dokumentarfilm • Niederlande (2007) • 53 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Emoticons
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Niederlande
Laufzeit
53 Minuten
Kamera

Emoticons, ein Wortmix aus Emotions und Icons, sind Zeichenfolgen, die im Internet als Kurzform für Stimmungen und Emotionen verwendet werden. Besonders jugendliche Internet-Benutzer haben sie für sich entdeckt, wenn sie sich in Chatrooms oder per Messenger private oder öffentliche Nachrichten zusenden. Zum Teil stundenlang sitzen sie an ihrem Rechner und tauschen sich so mit ihrer Umwelt, ihren Freunden und Bekannten aus. Von vielen Eltern mit Misstrauen beäugt, ist das Internet für viele längst ein Fluchtpunkt geworden, der es ihnen ermöglicht, auch über Grenzen und Kontinente hinaus den Kontakt zu Gleichgesinnten zu pflegen.

Die aus Peru stammende, niederländische Filmemacherin Heddy Honigmann ("Auf Wiedersehen") widmet sich in "Emoticons" dieser nicht mehr ganz neuen Form der Kommunikation über das Netz, die viele Jugendliche dann wählen, wenn das direkte soziale Umfeld ihnen nicht den nötigen Halt bietet. Für ihren Film nahm Honigmann Kontakt mit ihren ausschließlich weiblichen Protagonistinnen auf, lernte deren Sprache und Chatregeln. Dabei vermeidet Honigmann gängige Klischees, verschweigt aber nicht, wie schmal der Grad zwischen emotionalem Halt und digitaler Einsamkeit sein kann. Die jugendlichen Protagonistinnen scheuen sich dabei nicht, offen über ihre Ängste und Gefühle zu sprechen.

Foto: B.Film

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS