Unvergessen: Rockpoet Rio Reiser

Für immer und dich - Ein Abend in Erinnerung an Rio Reiser

KINOSTART: 17.08.2006 • Dokumentarfilm • Deutschland (2006) • 80 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Für immer und dich - Ein Abend in Erinnerung an Rio Reiser
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
80 Minuten

In den Achtzigerjahren wünschte sich Ralph Möbius alias Rio Reiser in seinem erfolgreichsten Rock-Song "König von Deutschland" zu sein. Reiser war Gründer, Sänger und Textdichter der legendären linken deutschen Rockgruppe "Ton Steine Scherben", und die erste Single der vierköpfigen Band hieß "Macht kaputt, was Euch kaputt macht". Kennzeichen der "Scherben" waren anarchische Texte, die offen Partei ergriffen für die außerparlamentarische Opposition und für Hausbesetzer. Auch als Schauspieler fand Rio Reiser Beachtung: Für die Titelrolle in "Johnny West" von 1977 erhielt er den Bundesfilmpreis. 1985, nach der Trennung von den "Scherben", begann Rio Reiser eine Solokarriere, mit "König von Deutschland" 1986 wurde er bundesweit bekannt.

Als Rio Reiser am 20. August 1996 starb, verstummte eine Legende. Keiner sang mit soviel Inbrunst und Überzeugung gegen die herrschenden Verhältnisse wie Reiser. Keiner schrieb gleichermaßen so wütende Protestsongs wieherzzerreißende Liebeslieder, die nicht wenige zu Tränen rührten. Vielleicht weil er selbst keine Trennung zwischen dem Privaten und Politischen zuließ? Ge-rade damit wurde Rio Reiser zu einem Vorbild und "Volksmusiker" im ursprünglichen Sinn – jemand, der mit seinen Texten wie kaum ein anderer deutscher Sänger die Ideale einer ganzen Generation ausdrückte. "Für immer und dich - Ein Abend in Erinnerung an Rio Reiser" ist kein nostalgischer Rückblick – sondern eine Hommage an einen Künstler, der so Kompliziertes wie Liebe und Politik klar und poetisch auf den Punkt bringen konnte und dabei gleichzeitig eine streitbare und vielschichtige Persönlichkeit war.

Foto: Salzgeber

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion