Gleich geht's dem Jungen an den Kragen! Arno
Frisch als Paul

Funny Games

KINOSTART: 14.05.1997 • Psychothriller • Österreich (1997) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Funny Games
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
104 Minuten

Urlaubsbeginn: Anna, Georg und ihr kleiner Sohn Schorschi fahren in ihr idyllisch gelegenes Haus am See. Die Nachbarn, Fred und Eva, sind auch schon da. Für morgen ist man zum Golfen verabredet, es verspricht ein herrlicher Tag zu werden. Während Vater und Sohn das frisch renovierte Segelboot auftakeln, bereitet Anna das Abendessen vor. Plötzlich steht ein junger, wohlerzogener Mann namens Peter vor der Tür, der vorgibt, Gast der Nachbarn zu sein. Er bittet Anna um ein paar Eier, die Eva beim Kochen ausgegangen seien. Bereitwillig kommt Anna der Bitte nach, ohne zu ahnen, dass hinter Peters unerwarteten Besuch eine andere Absicht steckt. Er hat mit seinem Freund Paul eine tödliche Wette abgeschlossen, die Anna und ihrer Familie das Leben kosten wird ...

An dem vielfach preisgekrönten Psychothriller von Michael Haneke scheiden sich die Geister: So glaubten von der Geschichte faszinierte Feuilletonisten, in der provokanten Story Sozialkritik en masse aufzuspüren. Doch die Story funktioniert einfach nicht, es sei denn, der Zuschauer schaltet den Verstand völlig aus und folgt dem hirnrissigen Plot mit seinen hanebüchen agierenden Figuren. Das Ganze ist zwar grandios gespielt (besonders das Ehepaar Ulrich Mühe und Susanne Lothar als Ehepaar) doch mit seinem pädagogisch erhobenen Zeigefinger sorgt Haneke für eine unerträgliche Penetranz. Wer böse Filme sieht, ist selbst böse; so einfach ist das denn doch nicht. Haneke drehte zehn Jahre später auch das US-Remake "Funny Games U.S.".

Foto: StudioCanal

Darsteller
Doris Kunstmann als Melanie in der Telenovela
"Rote Rosen"
Doris Kunstmann
Lesermeinung
Frank Giering
Lesermeinung
Susanne Lothar
Lesermeinung
Ulrich Mühe
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Gibt den fiesen Typen mit Bravour: Jack Nicholson.
Jack Nicholson
Lesermeinung
Kate Mara nicht Max Mara.
Kate Mara
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Vielseitig einsetzbar: Alan Rickman.
Alan Rickman
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Tanja Schleiff in im Dortmunder "Tatort - Mein
Revier"
Tanja Schleiff
Lesermeinung
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung