Genius Party Beyond: Moondrive

KINOSTART: 01.01.1970 • Animation • Japan (2008)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Japan
Manga ist der japanische Begriff für Comics. Typisch für diesen Zeichenstil sind große Augen und Kindchenschema. In Asien werden jährlich mehr als eine Milliarde Exemplare verkauft - an Alt und Jung, unabhängig von der sozialen Schicht. Die Themenauswahl ist ebenso breit wie die Leserschaft. Es gibt zum Beispiel Börsenmangas, Koch-Mangas und Mangas über Sex oder Liebe. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Manga-Fans. Eine Gruppe von Space-Glücksrittern geht auf Schatzsuche und sucht die Insel, von der die Wolken stammen. Aus der Werkschau "Genius Party Beyond" der japanischen Anime-Schmiede Studio 4°C.

News zu

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung