Haben wieder alle Hände voll zu tun: Gently
(Martin Shaw, l.) und sein Assistent Bacchus (Lee
Ingleby)
Haben wieder alle Hände voll zu tun: Gently
(Martin Shaw, l.) und sein Assistent Bacchus (Lee
Ingleby)

George Gently - Der Unbestechliche

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Großbritannien (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gently Through the Mill
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Großbritannien

Ein paar Tage vor den landesweiten Parlamentswahlen des Jahres 1964 wird der ehemalige Besitzer und jetzige Manager der Getreidemühle in Rinton, Patrick Fuller , erhängt auf dem Dachboden aufgefunden. Einen Abschiedsbrief hat Fuller nicht hinterlassen, aber die Tür zum Büro wurde aufgebrochen, die Portokasse geleert und auch der Tresor geöffnet. Hat sich der Mann selbst getötet oder handelt es sich um einen gut getarnten Mord? Der Labour-Abgeordnete Geoffrey Pershore, der dem finanziell angeschlagenen Fuller die Mühle für einen Hungerlohn abgekauft hatte, ist über einen Mord so kurz vor den Wahlen wenig begeistert, hat er doch gute Chancen auf den Wahlsieg in seinem Bezirk. Fullers Frau vermutet eine Affäre ihres Mannes mit der minderjährigen Sekretärin Julie, doch das stellt sich sehr schnell als kalte Spur heraus. Als Inspector Gently und Sergeant Bacchus herausfinden, dass Mrs. Blythely die Geliebte des Opfers gewesen ist, rückt auch der Müller Henry Blythely kurzzeitig in den Kreis der Verdächtigen ...

Und wieder ein spannender Krimi mit gelungenen Charakterzeichnungen im stimmigen Sechzigerjahre-Ambiente von Regisseur Ciaran Donnelly nach den beliebten Roman-Figuren von Alan Hunter. Donnelly, der nach der Drehbuchvorlage von Mick Ford inszenierte, knüpft hier nahtlos an die Qualität seiner Gently-Krimis "George Gently - Der Unbestechliche - Der Verbrannte", "George Gently - Der Unbestechliche - Die Schuld der Väter" und "George Gently - Der Unbestechliche - Böses Blut" an.

Foto: ZDF/Bernard Walsh

Darsteller
Martin Shaw
Lesermeinung

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung