Robby (Markus Mörl) und Tina (Nena) auf dem Weg
nach Italien
Robby (Markus Mörl) und Tina (Nena) auf dem Weg
nach Italien

Gib Gas - Ich will Spaß

KINOSTART: 01.01.1970 • Musikkomödie • Deutschland (1982)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
Deutschland

Tina jobbt nach der Schule auf dem Rummel. Dort verkauft sie Lose und lernt den coolen Tino kennen, der beim Auto-Scooter arbeitet. Bald ist Tina bis über beide Ohren in Tino verliebt, denn er verkörpert genau das, was sie bei anderen Jungs vermisst: Er ist ungebunden, selbstständig und gibt sich ungeheuer männlich. Als Tino die Zelte abbricht, um weiter zu ziehen, will Tina mit. Doch am verabredeten Treffpunkt verpassen sie sich, und für das junge Mädchen bricht eine Welt zusammen. Da läuft ihr der schlaksige Robby über den Weg, der neu in der Klasse ist. Tina fasst einen Plan: Sie überredet Robby, mit ihr auszureißen, will aber eigentlich nur Tonis Spuren folgen ...

Neun Jahre. bevor Wolfgang Büld mit seiner Komödie "Manta, Manta" das Hauptdarstellerpaar Til Schweiger und Tina Ruland über Nacht bekannt machte, inszenierte er nach dem Drehbuch von Georg Seitz diese Musikkomödie, die er ganz auf seine Hauptdarstellerin, die aus Hagen stammende Sängerin Nena, abstimmte. Im Gegensatz zu One-Hit-Wunder Markus Mörl ("Ich will Spaß") wurde Nena eines der Aushängeschilder der so genannten Neuen Deutschen Welle und landete ein Jahr später mit "99 Luftballons" einen internationalen Mega-Hit. So ist Bülds oft unfreiwillig komische Regiearbeit zwar ein Zeitbild der frühen Achtzigerjahre in der Bundesrepublik, doch darüber hinaus hat der Spaß nicht allzu viel zu bieten.

Foto: ARD/Degeto

Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS