Hacksaw Ridge - Die Entscheidung

KINOSTART: 26.01.2017 • Drama • USA (2016) • 140 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hacksaw Ridge
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
40.000.000 USD
Einspielergebnis
175.302.354 USD
Laufzeit
140 Minuten
Regie

Hollywoodgröße Mel Gibson ("Braveheart", "Der Patriot"), der selbst schon in zahlreichen Kinoproduktionen mitwirkte, die von Krieg, Tod und Bluttaten bestimmt wurden, nahm erneut auf dem Regiestuhl Platz und verfilmte eine wahre Geschichte: Im Zentrum des Spektakels "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" steht das Leben des Soldaten Desmond Doss.

Schauspieler Andrew Garfield durfte den ehrenwerten Charakter verkörpern und gab preis, dass er sehr dankbar sei, Rollen spielen zu dürfen, die ihn inspirieren - so wie es die von Doss tut. Dass sich der "The Amazing Spiderman"-Darsteller nicht nur authentisch in Comicadaptionen zu verkaufen weiß, beweist er in dem Kriegsdrama, dass eine Hommage an die Heldentat des Soldaten im Zweiten Weltkrieg ist.

Nicht nur die Geschichte ist sehr faszinierend, sondern auch die glanzvolle Umsetzung des Regisseurs und seiner hochkarätigen Besetzung, die unter anderem durch Vince Vaughn ergänzt wird. Durch die intensive Darstellung der Biografie, wird der Zuschauer trotz actionreicher Schlachtszenen auf eine emotionale Reise mitgenommen, die es definitiv wert ist, erlebt zu werden.

Ein Mann von Ehre

Denn so kann mit authentischen Bildern nachvollzogen werden, wie sich Doss die ehrenvolle Auszeichnung Medal Of Honor verdiente: Obwohl er überzeugter Pazifist ist, kämpfte der Soldat während des zweiten Weltkriegs an der Front.

Ohne dabei je eine Waffe abzufeuern, rettete er bei der Schlacht um Okinawa unter starkem Beschuss rund 75 seiner Soldatenbrüder das Leben. 

Darsteller
Der amerikanisch-britische Schauspieler Andrew Garfield.
Andrew Garfield
Lesermeinung
Die "Herr der Ringe"-Filme machten ihn einem großen Publikum bekannt: Hugo Weaving.
Hugo Weaving
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Feierte mit "Swingers" seinen Durchbruch: Vince Vaughn.
Vince Vaughn
Lesermeinung
Öfter mal in einem Horror-Streifen zu sehen: Teresa Palmer.
Teresa Palmer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS