Schauspielerin Helen Mirren.
Schauspielerin Helen Mirren.

Heißer Verdacht

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Großbritannien (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Prime Suspect: The Final Act
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Großbritannien
Kriminalkommissarin Jane Tennison steht kurz vor ihrer Pensionierung. In ihrem letzten Fall geht es um die vermisste 14-jährigen Sally Sturdy. Die Eltern Tony und Ruth sind außer sich vor Sorge, ihre Tochter ist noch nie über Nacht ferngeblieben. Tennison beginnt ihre Recherche in Sallys Schule und befragt dort Schuldirektor Sean Philips und dessen Tochter Penny, die mit Sally befreundet ist. Darüber hinaus macht sie sich Sorgen um ihren krebskranken Vater, der ins Krankenhaus eingeliefert wird. Tennison greift immer öfter zur Flasche, was auch ihren Vorgesetzten nicht verborgen bleibt. Nur unter der Auflage, sich bei den Anonymen Alkoholikern zu engagieren, darf sie weiter in dem Fall des vermissten Teenager ermitteln...

Dies ist der letzte Fall für Helen Mirren in der Rolle der Kommissarin Jane Tennison. Seit Heißer Verdacht ermittelte die britische Charakterdarstellerin und Oscarpreisrträgerin ("Die Queen") in der britischen Metropole London. Nun ist also Schluß mit der erfolgreichen Krimireihe. "Das Finale", so der Untertitel des Zweiteilers, inszenierte Philip Martin ("Hawking - Die Suche nach dem Anfang der Zeit") nach dem Drehbuch von Frank Deasy ("Gefesselt"), der hier Helen Mirren sogar zur Flasche greifen lässt. Die gibt sich übrigens in einer Szene recht selbstironisch: "Nennen Sie mich nicht immer Madame, ich bin doch nicht die Queen!"

Darsteller
Schauspielerin Helen Mirren.
Helen Mirren
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS