Eugene Ferguson (Cary Grant, li.) ist entführt
worden. Sam Proctor (Leon Ames) rät ihm zur Flucht
Eugene Ferguson (Cary Grant, li.) ist entführt
worden. Sam Proctor (Leon Ames) rät ihm zur Flucht

Hexenkessel

KINOSTART: 01.01.1970 • Politthriller • USA (1950)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Crisis
Produktionsdatum
1950
Produktionsland
USA
Kamera
Schnitt

In Lateinamerika werden der New Yorker Hirnchirurg Dr. Eugene Ferguson und seine Frau Helen von Militärs entführt. Ferguson soll den todkranken Diktator Raoul Farrago operieren, obwohl bereits die Revolution ausgebrochen ist. Widerwillig folgt Ferguson dem ärztlichem Pflichtbewusstsein. Der Rebellenführer Gonzales verschleppt daraufhin Helen, um Ferguson doch noch von der Operation abzuhalten.

Drehbuchautor Richard Brooks gab mit diesem packenden Polit-Thriller 1950 sein Regiedebüt. Die Vorlage stammt von George Tabori, der später in Deutschland durch zeitkritische Theateraufführungen bekannt wurde. Tabori hatte damals bereits ein abenteuerliches Leben hinter sich. Der ungarische Jude floh 1936 nach England, war Auslandskorrespondent in Bulgarien und der Türkei sowie britischer Geheimdienstoffizier in Palästina. 1947 kam er als Autor für Alfred Hitchcock, Anatole Litvak und Joseph Losey nach Hollywood. Tabori und Brooks gelang eine fesselnde und konsequente filmische Parabel über Freiheit, Macht und Moral.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Cary Grant
Lesermeinung
José Ferrer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS