Himmelskind

KINOSTART: 09.06.2016 • Drama • USA (2016)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Miracles From Heaven
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Kamera

Christy (Jennifer Garner) und Kevin Beam (Martin Henderson) führen zusammen mit ihren drei Töchtern ein unbeschwertes, glückliches Leben. Das ändert sich abrupt, als die zehnjährige Anna (Kylie Rogers) plötzlich mitten in der Nacht mit starken Schmerzen aufwacht.

Die Familie fährt sofort ins Krankenhaus, und nach mehreren Tests bekommen sie die Diagnose, dass Anna an einer unheilbaren Krankheit leidet. Für die Verwandtschaft bricht eine Welt zusammen, und vor allem ihrer Mutter Christy fällt es schwer, dieses Schicksal anzunehmen.

Doch es kommt noch schlimmer, denn eines Tages fällt Anna aus neun Metern Höhe von einem Baum. Wie durch ein Wunder überlebt sie den Sturz - und nicht nur das: Anscheinend ist auch ihre Krankheit wie auf wundersame Weise verschwunden.

Die Ärzte können sich dies nicht erklären. Nur Anna scheint die Antwort zu kennen: Angeblich hat sie im Traum eine himmlische Botschaft erhalten.

Langatmige Story über Religion

Obwohl der Film darauf hinausläuft, dass die Heilung der kleinen Anna göttliche Fügung ist und etwas mit dem christlichen Glauben zu tun hat, hält sich der Film in großen Teilen mit ausufernden Predigten auf Religion zurück. Im Zentrum steht eher die Familie und wie sie mit dem Schicksal der kleinen Tochter umgeht.

Diese wird famos von Kylie Rogers gespielt, und auch Jennifer Garner überzeugt als fürsorgliche Mutter.

Leider täuscht dies aber nicht über die erzählerischen Längen und die sehr vorausschaubare Handlung hinweg, wodurch der Film letzlich zu einem 08/15-Drama mit religiösem Touch verkommt.

Darsteller
Schauspielerin Jennifer Garner.
Jennifer Garner
Lesermeinung
Queen Latifah
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung