Inspector Lynley - Dem Manne sei untertan

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Großbritannien (2004)
Lesermeinung
Originaltitel
The Inspector Lynley Mysteries - If Wishes were Horses
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Großbritannien
Schnitt
Durch die Aussage von Gutachter und Psychologieprofessor Dermot Finnegan (Oliver Cotton) scheitert das Berufungsverfahren der verurteilten Mörderin Lizzie Shakespeare (Lisa Palfrey): Sie hatte ihren brutalen Ehemann nach jahrelangem Martyrium getötet und muss eine lebenslange Haftstrafe verbüßen. Finnegan wird daraufhin von Noel Shakespeare (Paul Copley), Lizzies Vater, im Gerichtssaal massiv bedroht. Am nächsten Morgen ist Finnegan tot - er kommt bei der Explosion einer Autobombe ums Leben. Zunächst konzentrieren sich Inspector Lynley (Nathaniel Parker) und Sergeant Havers (Sharon Small) bei ihren Ermittlungen auf Shakespeare, der aus seinem Hass auf den notorischen Frauenhelden Finnegan kein Geheimnis macht. Auch Helen Lynley (Lesley Vickerage), die vor langer Zeit mit dem Psychologen gearbeitet hatte, beschäftigt sich inoffiziell mit dem Mord an Finnegan, obwohl sie hochschwanger und schon im Mutterschutz ist. Doch trotz mehrerer, aussichtsreicher Spuren scheint der Fall festzustecken. Als auf Helen geschossen wird, entwickelt sich die Suche nach dem Täter für Lynley und Havers zu einem bedrohlichen Kraftakt, bei dem ein skrupelloser Mörder auch nicht davor zurückschreckt, das Leben der beiden Ermittler zu zerstören ...
Darsteller
Sharon Small
Lesermeinung

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS